Schulterblatt 58 –  Osterstraße 130 (Karstadt)
Streckenlänge: 2,5 km
Dauer (laut Google Maps): 31 Minuten
Wetter: Sehr schön – sommerlich bei 26 °C


Schulterblatt
Ab Höhe Altonaer Straße ist das Schulterblatt richtig grün und viel „wohnlicher“.


Amandastraße
Auch hier ist es schön grün.


Lindenallee

Eine angenehme, ruhigere Ecke – zumindest in den Sommerferien. Besonders grün: der Lindenpark mit Wasserspielen. ;o)


Margaretenstraße

Ein Blick zur Seite in Gesichter auf einer Hauswand.


Vereinsstraße

Fast am Ende der Straße steht ein Haus mit herrlichen blauen Balkonen.

Meißnerstraße
Weiter geht’s und auch hier grünt und blüht es überall. Die Platanen sind in der „Mauser“ und eine kleine Hornisse labt sich am Nektar des Sommerflieders.


Eppendorfer Weg

Cafés, Geschäfte und ein Tierarzt nur für Katzen – echt jetzt? Miau!


Osterstraße
Auch in der großen Osterstraße hält sich der Eindruck: Hamburgs innerstädtischer Bereich ist sehr grün!
Im Haus der Zukunft befinden sich Initiativen, Organisationen und Akteure für nachhaltiges Wirtschaften und das schon seit vielen Jahren. Sehr schön!

Osterstraße
Leckeren Kuchen gibt es im Café der Bio-Bäckerei Eichel.

Osterstraße
Das wohl markanteste Gebäude in der Straße: das Karstadt-Haus. Gebaut wurde es zwischen 1975 und 1978, seine Architektur ist nicht unumstritten.

Juli 23, 2018

Schreibe einen Kommentar